Kategorien
Reviews & Tests Tontechnik Blog

Sonarworks Reference Summer Sale

Es ist soweit, es ist Sommer und alle Hersteller werben um unsere Aufmerksamkeit und unser Geld. So auch Sonarworks für ihr Programm Reference, das ich ja schon in meinem Frequenz- bzw. Hauskurve-Blogbeitrag angesprochen hatte:

Damals hat das Update 119 € gekostet und ich hatte mich entschieden zu warten, auch weil das Programm noch einige Bugs hatte. Ich habe zwei gute Neuigkeiten, 1. scheint der reguläre Preis für das Update auf 89 € gefallen zu sein, 2. ist gerade Summer Sale (02.07.2021) und der Preis wurde bis auf 59 € reduziert. Also eine Ersparnis von über 50% zu dem Anfangspreis direkt nach dem Update. Da habe ich einmal zugeschlagen und ich muss sagen, die zwei Updates auf die Version 5.0.2 haben ihr Übriges getan und ich kann das Programm jetzt wieder guten Gewissens empfehlen kann.
Kleine Randnotiz: Am meisten hat mich der Bug mit der Sicherheits- lautstärkenkompensation genervt, die sich immer wieder aktiviert hat. Jetzt kann man diese komplett deaktivieren.

Aber Ihr solltet unbedingt wissen, dass das Programm aus einem schlechten Raum keinen perfekten Raum zaubern kann. Es kann den Frequenzverlauf minimal anpassen, aber wenn Ihr noch massive Raummoden, eine zu hohe Nachhallzeit oder keine sauberen Erstreflektionen habt, wird es Euch nur einen kleinen Sprung nach vorne bringen. Ihr solltet auf jeden Fall erst einmal Geld in Eure Akustik investieren. Man kann im DIY- Bereich mit kostengünstigen Lösungen große Verbesserungen erzielen. Mehr dazu in einem der kommenden Artikel, zum Thema Home Studio Akustik, den ich hier verlinken werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.