Kategorien
Business & Produktivität Cubase Mix & Mastering Produktion Reviews & Tests Studioakustik & Abhören Tontechnik Blog

Der Newsletter – Einfach auf dem Laufenden bleiben

Hallo zusammen. Heute möchte ich Euch helfen, einfacher über neue Blog- & Youtube- Beiträge zu informieren und zwar via meines Newsletters. Der Newsletter erscheint jeden zweiten Samstag und ist ein Überblick über die Inhalte der letzten zwei Wochen. An- und Abmeldung geht über den Punkt „Newsletter“ im Menü oder über das folgende Anmeldeformular:

Kategorien
Business & Produktivität Mix & Mastering Produktion Tontechnik Blog

Es gibt keinen Trick, nur die Basics

Ich hatte bereits im „besser Mischen lernen“ Artikel erwähnt, dass Praxis und Erfahrung das Maß aller Dinge sind. Aber mir fällt immer wieder auf, wie viel heute mit irgendwelchen Vocal- Chains oder Kompressions- Tricks um sich geworfen wird. Meine Erkenntnis ist es, dass es keinen Trick gibt, der Euch von 0 auf 100 zu einem…

Kategorien
Business & Produktivität Mix & Mastering Tontechnik Blog

Tontechnik – Mixing vs Training

Ich habe letztens einen spannenden Beitrag gelesen, in dem hat der Autor zwischen zwei Arten von Mischen unterschieden: Mischen für ein Ergebnis (Performance) Mischen um Mischen zu lernen (Training) Mischen für ein Ergebnis Ich würde diese Art zu Mischen auch als „Kundenmix“ bezeichnen. Das Ziel ist es hier, mit bewährten Mitteln in der geforderten Zeit…

Kategorien
Business & Produktivität Cubase Mix & Mastering Tontechnik Blog

Warum 3 PC- Monitore genau richtig sind

Das ist jetzt kein Post um anzugeben. Mein dritter Monitor ist von Ebay-Kleinanzeigen für 15 €. Es ist einfach eine Beschreibung, wie ich mit 3 mal Full- HD mehr Arbeitsfläche gewinne und diese nutze. Vielleicht wäre auch ein großer 4K Monitor eine Lösung, aber aktuell arbeite ich so. Hinweis:Wenn ich in diesem Artikel das Wort…

Kategorien
Business & Produktivität Tontechnik Blog

Die Abofalle

Ja, ich gebe zu, der Titel ist vielleicht ein wenig übertrieben, indem wir nicht bewusst grob getäuscht werden. Ich wage aber zu behaupten, dass wir im Unterbewusstsein oft falsch liegen. Auf dem Weg zu mehr Abos Wir sehen ja immer mehr Services, die nur als Abo angeboten werden. Vorreiter war Adobe mit der Creative Cloud,…

Kategorien
Business & Produktivität Mix & Mastering Produktion Tontechnik Blog

Namensgebung mit Versionen

Wer kennt das folgende Beispiel nicht? Lange Zeit habe ich mich auch damit herum geplagt. Aber mit ein wenig Disziplin hat es schnell ein Ende. JEDE Datei, die ich anlege, kriegt eine Versionsnummer. Dazu übernehme ich die Datei in die exportiere Datei, damit ich zugehörige Paare habe und weiß, dass Mix V3.wav zu Projekt v3…

Kategorien
Business & Produktivität Mix & Mastering Tontechnik Blog

Mixvorlagen

„A blank DAW session is a bit like an empty studiowith all the gear still packed in boxes“ – Your Mix Sucks by Marc Mozart Zur Zeit lese ich „Your mix sucks“ von Marc Mozart. Das Buch ist bis jetzt ganz lesenswert. Marc Mozart ist Fürsprecher für Mixvorlagen und aus eigener Erfahrung kann ich das…

Kategorien
Business & Produktivität Cubase Tontechnik Blog

Shortcuts für Geschwindigkeit

Um effektiv und schnell am Computer zu arbeiten gibt es kaum etwas Wichtigeres als Shortcuts bzw. Tastenkürzel, also die Möglichkeit, Funktionen mit der Tastatur anstatt der Maus auszuführen. The big 3 Die drei wichtigstens Kombination, die JEDER KENNEN MUSS und in fast allen Programmen funktionieren sind: STRG + S für Speichern STRG + C für…

Kategorien
Business & Produktivität Tontechnik Blog

Ein Gewerbe anmelden – die große Blockade

Vielleicht überlegst Du schon länger, Geld mit der Musik zu machen und plagst Dich mit Fragen: Aber kann ich das einfach so? Brauche ich da nicht ein Gewerbe? Aber das ist doch kompliziert? Bin ich gut genug? Wenn Euch dieser Gedanke, wie mich damals genauso blockiert, dann möchte ich Euch hiermit gerne Mut machen. Gerade…

Kategorien
Business & Produktivität Tontechnik Blog

Business – Anlagen vs. Ausgaben

Ich muss es hier vorweg sagen, ich bin ein Fan von dem Buch „Rich dad, Poor dad“ von Robert t. Kiyosaki. Ich empfehle die Audible– Variante, gesprochen von Michael Diekmann, für mich einer der besten Hörbuchsprecher. Um einen der grundlegenden Gedanken aus dem Buch soll es in diesem Artikel gehen und zwar um den Unterschied…